Ordentliche Generalversammlung 2021 - Ihre schriftliche Stimmabgabe

Aktualisiert: Mai 27


Die Generalversammlung ist für den Vorstand alljährlich der wichtigste Anlass, weil wir dann die Gelegenheit haben, uns mit unseren Genossenschafterinnen und Genossenschafter auszutauschen und ihre Anliegen und Wünsche aufzunehmen. Umso mehr bedauern wir, dass die gegenwärtige Situation rund um das Coronavirus (COVID-19) es nicht zulässt, unsere Versammlung im üblichen Rahmen durchzuführen.


Wie wir bereits am 26. April 2021 informiert haben, hat sich der Vorstand entschieden, die Versammlung (basierend auf Art. 27 der Verordnung 3 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus vom 19. Juni / Stand: 15.04.2021) am Freitag, 25. Juni 2021, 17.00 Uhr ohne physische Teilnahme der Genossenschaftsmitglieder durchzuführen. Aus dargelegten Gründen bitten wir die Genossenschafterinnen und Genossenschafter, ihr Stimmrecht schriftlich auszuüben. So können wir das Geschäftsjahr 2020 ordentlich abschliessen, das Tagesgeschäft weiterführen und die Zinszahlungen bei Genehmigung zeitnah auslösen.


Die Genossenschafterinnen und Genossenschafter haben alle Unterlagen inkl. Antwortcouvert für die schriftliche Beschlussfassung erhalten. Wir danken für die Übermittlung der Abstimmungsunterlagen bis zum 12. Juni 2021 (Datum Poststempel).


Traktandenliste der Generalversammlung vom 25. Juni 2021


1. Genehmigung Protokoll der Restversammlung 2020

2. Genehmigung des Jahresberichts 2020

3. Abnahme der Erfolgsrechnung 2020 und der Bilanz per 31. Dezember 2020

4. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinnes

5. Entlastung des Vorstandes

6. Wahl der Revisionsstelle


Den Geschäftsbericht können Sie hier downloaden.

Den detaillierten Jahresabschluss finden Sie hier.

Protokoll der letzten GV


Besten Dank für das Verständnis und die wertvolle Unterstützung zu Gunsten unserer Genossenschaft.